Stüven Car Hifi, Navigation und KFZ-Alarmanlagen

Kai Stüvens Blog

In meinem Blog werde ich euch über neue Car Hifi Ein-/Umbauten einiges zeigen. Fragen zum Thema Car Hifi werden selbstverständlich auch von mir beantwortet.

Damit die Spamer keine Chance bekommen und wir Ruhe haben, benötigt ihr einen User-Login. Kurz die nötigsten Dinge eintragen, registrieren und schon könnt ihr mit mir in Kontakt treten.

Bitte habt Verständnis, aber in der heutigen Zeit muss man einige Schutzmechanismen einbauen.
Kai Stüven

Autodiebe versuchen Keyless-Go-Systeme auszutricksen

KeyLessGo_Diebstahl Quelle: nrw-aktuell.tv
Nicht nur im Westen, sondern in der ganzen Bundesrepublik Deutschland sind Fahrzeuge mit Keyless-Go Systemen verbreitet. Diese Fahrzeuge sind von Einbruch oder Diebstahl besonders gefährdet. In NRW haben Autoknacker einen regelrechten Streifzug vollzogen und alleine in einer Nacht vier Fahrzeuge geknackt und geklaut. Teilweise wurden sie dabei auch von einer Videokamera aufgezeichnet und haben den Diebstahlversuch lieber abgebrochen: https://www.nrw-aktuell.tv/2018/10/autodiebe-versuchen-immer-wieder.html In allen Fällen ermittelt die Kripo. Die Chance, dass die Autobesitzer ihr Fahrzeug wiedersehen, erscheint statistisch betrachtet allerdings als eher gering. Von den Autodiebstählen im Jahr 2017 wurden laut polizeilicher Kriminalstatistik 2017 gerade mal 18,1 Prozent aufgeklärt. Im vorangegangenen Jahr war die Quote bei gestohlenen Fahrzeugen noch geringer. Da Fahrzeuge mit Keyless-Go Funktion immer wieder sehr häufig von Diebstählen oder Einbrüchen betroffen sind, hat der ADAC eine Liste mit äußert gefährdeten Autos veröffentlicht: https://www.adac.de/_mmm/pdf/Keyless_Liste-gepr%C3%BCfte-Fahrzeuge%20mit%20Motorr%C3%A4dern_23KB_257944.pdf Präventiv: Die Alarmanlage von Vodafone Cobra Eine nachgerüstete Alarmanlage ist vor allem als präventive Schutzmaßnahme zu sehen....
Weiterlesen
  181 Aufrufe
Kai Stüven

Autodiebstahlserie: Keyless-Go Fahrzeuge sind gefährdet

Alarmanlage für Keyless-Go Fahrzeuge
Nicht nur im Westen, sondern in der ganzen Bundesrepublik Deutschland sind Fahrzeuge mit Keyless-Go Systemen verbreitet. Diese Fahrzeuge sind von Einbruch oder Diebstahl besonders gefährdet. In NRW haben Autoknacker einen regelrechten Streifzug vollzogen und alleine in einer Nacht vier Fahrzeuge geknackt und geklaut https://www.derwesten.de/region/autoknacker-keyless-go-schluessel-alufolie-senden-id215545049.html In allen Fällen ermittelt die Kripo. Die Chance, dass die Autobesitzer ihr Fahrzeug wiedersehen, erscheint statistisch betrachtet allerdings als eher gering. Von den Autodiebstählen im Jahr 2017 wurden laut polizeilicher Kriminalstatistik 2017 gerade mal 18,1 Prozent aufgeklärt. Im vorangegangenen Jahr war die Quote bei gestohlenen Fahrzeugen noch geringer. Präventiv: Die Alarmanlage von Vodafone Cobra Eine nachgerüstete Alarmanlage ist vor allem als präventive Schutzmaßnahme zu sehen. Denn im Optimalfall sorgt die Alarmanlage schon im Vorfeld dafür, dass sich Autodiebe gar nicht erst an das Fahrzeug ran trauen. Bei hochwertigen Fahrzeugen ist eine Nachrüstung auf jeden Fall äußerst sinnvoll. Die Cobra Alarmanlage von Vodafone Automotive ist technisch auf...
Weiterlesen
  27 Aufrufe
Kai Stüven

Dreister Diebstahl: Mazda aus Autohaus geklaut

Mazda 6 Alarmanlage nachrüsten
Am Dienstagmittag ist der Diebstahl eines blauen Mazda CX 5 auf dem Gelände eines Autohauses aufgefallen. Dies teilt die Polizei mit. Der Vorführwagen stand am Montagabend noch auf dem Ausstellungsgelände. Das erst einige Monate alte Auto hat Polizeiangaben zufolge einen Wert von 34.000 Euro und war zum Zeitpunkt des Diebstahls mit Werbeaufklebern des Autohauses beklebt. Die Autodiebe gehen mittlerweile so dreist vor, dass die Fahrzeuge schon direkt vom Autohaus gestohlen werden. Gleichzeitig bedeutet das, dass die Autohäuser sich selbst eingestehen müssen, die eigenen Autos nicht richtig absichern zu können.  Das zeigt mehr als deutlich, dass man sein Fahrzeug schützen sollte. Vor allem das Modell Mazda CX5 ist besonders häufig ein Diebstahlopfer. Das liegt zu einen daran, dass SUVs sehr beliebt sind bei Autodieben und zum anderen, dass Mazda Fahrzeuge besonders einfach zu knacken sind. Selbst eine werkseitige Alarmanlage wird professionelle Diebe nicht vom Diebstahl abhalten. Denn: Die werkseitige Alarmanlage ist...
Weiterlesen
  299 Aufrufe
Kai Stüven

Keyless-Go Systeme besonders gefährdet - Alarmanlage dient als Absicherung

Mazda Keyless-Go absichern
Immer häufiger werden Autos mit der neuartigen Keyless-Go Technik gestohlen. In der Regel hinterlassen die Diebe dabei keine Spur und die Fahrzeugschlüssel befinden sich weiterhin im Besitz der Fahrzeughalter. Nur: Das Auto steht nicht mehr da wo es abgestellt wurde und ist verschwunden. Mittlerweile warnen auch IT-Experte vor diesem System und sehen es als riesiges Problem ( https://www.wr.de/staedte/froendenberg/it-experte-warnt-vor-keyless-go-system-bei-autos-id215407919.html) . Dabei spielt es keine Rolle, um welchen Autohersteller es sich handelt. Fahrzeuge von BMW und Mazda sind bei den Autodieben besonders gefragt. Auffällig ist, dass die betroffenen Fahrzeuge fast immer ein Keyless-Go System eingebaut haben ( https://www.wochenblatt.de/polizei/regensburg/artikel/260863/keyless-go-bmw-in-bad-abbach-geklaut) . In Sachsen stehen derzeit zwei Männer vor Gericht, die laut Anklage 15 Autos geklaut haben sollen. Nach ersten Erkenntnissen haben sie sich vor allem auf moderne Autos aller Marken mit Keyless-Go Funktion konzentriert ( https://www.sz-online.de/nachrichten/moderne-autodiebe-schweigen-noch-4028533.html) . Technisches Vorgehen In mehreren Fällen sollen die beiden Männer Funksignalverlängerer benutzt haben, um in die Autos zu...
Weiterlesen
  356 Aufrufe
Kai Stüven

Autodiebstahlserie: Vor allem Mazda und SUV-Modelle betroffen

Mazda CX5 Alarmanlage
Derzeit beschäftigt eine Serie von Autodiebstählen die Polizei. Seit Anfang Oktober verschwanden schon mehrere Fahrzeuge, beispielsweise wurden allein in Rostock seit Anfang Oktober fünf Autos gestohlen ( http://www.ostsee-zeitung.de/Mecklenburg/Rostock/Vermehrt-Autodiebstaehle-in-Rostock ). Auch bei Hamburg in Rellingen haben die Diebe zu geschlagen und zwei Fahrzeuge gestohlen ( https://www.abendblatt.de/region/pinneberg/article215487557/Autodiebe-stehlen-einen-Toyota-und-einen-Mazda.html ).  Vor allem auf SUVs haben es die Diebe abgesehen. Betroffen sind unter anderem die Marken Mazda und Toyota. In allen Fällen ermittelt die Kripo. Die Chance, dass die Autobesitzer ihr Fahrzeug wiedersehen, erscheint statistisch betrachtet allerdings als eher gering. Von den Autodiebstählen im Jahr 2017 wurden laut polizeilicher Kriminalstatistik 2017 gerade mal 18,1 Prozent aufgeklärt. Im vorangegangenen Jahr war die Quote bei gestohlenen Fahrzeugen noch geringer und lag lediglich bei 8,5 Prozent im Raum Rostock. Präventiv: Die Alarmanlage von Vodafone Cobra Eine nachgerüstete Alarmanlage ist vor allem als präventive Schutzmaßnahme zu sehen. Denn im Optimalfall sorgt die Alarmanlage schon im Vorfeld dafür, dass sich...
Weiterlesen
  947 Aufrufe
Kai Stüven

BMW Auftragsdiebstahl: Die Zahlen steigen an

BMW Autodiebstahl ohne Alarmanlage
Laut Kripo sind die Zahlen in der KFZ-Kriminalität in Deutschland deutlich angestiegen. Bei BMW sind vor allem Limousinen und hochwertige SUVs betroffen. Immer häufiger verschwinden in der ganzen Bundesrepublik Autos komplett. In zwei Drittel der Fälle ist laut Polizei sogar der Tatbestand des "besonders schweren Falls" erfüllt. Am häufigsten betroffen sind Fahrzeuge des Herstellers BMW, dicht gefolgt von den Marken Volkswagen und Audi. Auch Toyotas und Mazdas wurden im vergangenen Monat häufig geklaut. Die Fallzahlen befinden sich pro Hersteller im niedrigen zweistelligen Bereich, bei Toyota im einstelligen Bereich. Bei den Fahrzeugen handelt es sich überwiegend um sogenannte SUV (Sport Utility Vehicle) und hochwertige Limousinen, deren Wert sich in der Regel von 40.000 Euro bis in den sechsstelligen Bereich bewegt. Fahrzeuge mit dem Keyless-System sind besonders begehrt Der Bundestrend im Autodiebstahl zeigt Statistiken des Gesamtverbands der deutschen Versicherungswirtschaft zufolge steil nach oben. "Natürlich stellen hochwertige und teure Fahrzeuge wie Audi, BMW, Mercedes oder Porsche aufgrund des höheren Wertes für potenzielle...
Weiterlesen
  951 Aufrufe