Stüven Car Hifi, Navigation und KFZ-Alarmanlagen
2 minutes reading time (347 words)

Alarmanlage im Wohnmobil Fiat Ducato nachrüsten

Frankia-F-Line-A680Plus

Wohnmobile werden vor allem in der Urlaubszeit immer häufiger zum Opfer von Einbrechern. Die Diebe werden dabei immer dreister und sind nicht nur in der Urlaubszeit im Sommer aktiv (https://www.schwaebische.de/landkreis/ostalbkreis/essingen_artikel,-wohnmobil-von-autohaus-gestohlen-_arid,10865532.html). Serienmäßige Türen und Fenster leisten dabei nur wenig Widerstand und machen das Wohnmobil zu einem einfachen Einbruchsziel. Das richtige Zubehör macht Ihr mobiles Zuhause sicherer.

Einem entschlossenen Einbrecher bietet ein Wohnmobil mehr Angriffsflächen als bloß die Aufbautür. Denken Sie nur an die vielen Fenster und Außenklappen. Die gute Nachricht: Bei Stüven KFZ Alarm gibt es für alles eine Möglichkeit, um ihr fahrendes Heim mit Sicherheit vor Langfingern zu schützen.

Alarmanlagen gehören zu den elementaren Dingen, an die man beim Thema Sicherheit denkt. Wohnmobile stellen spezielle Ansprüche an derartige Sicherheitssysteme. Sie sollten beispielsweise bei Anwesenheit im Innenraum funktionieren. Bewegungssensoren, die mit Ultraschall oder Infrarot arbeiten, sollten daher separat abschaltbar sein. Andernfalls löst möglicherweise bereits ein durch Zugluft bewegter Vorhang einen Fehlalarm aus.

Die Alarmanlage Vodafone Cobra 46Pro sorgt für einen solchen Rundum-Schutz und wurde speziell für Wohnmobile, insbesondere Fiat Ducato, entwickelt. Die Alarmanlage wird an den CAN-Bus des Fahrzeugs angeschlossen und liest alle Fahrzeugdaten mit, schreibt aber selber nicht auf den CAN-Bus ein. Mit der einzigartigen 2-fach Fahreridentifikation durch eine DriverCard ist das Alarmsystem auf dem neuesten Stand der Technik. Das Fahrzeug lässt sich weiterhin bequem über die Original-Funkbedienung abschließen. Darüber hinaus lassen sich optional weitere Sensoren wie ein Gaswarner einbauen. Als zusätzliches Feature gibt es die Möglichkeit einen Panikalarm in einer Notsituation auszulösen.

Wohnmobil-Alarmanlagen arbeiten in der Regel mit Magnetkontakten für Tür, Fenster, Dachluken und Außenklappen, die per Funk mit der Zentraleinheit verbunden sind. Wird bei einer aktivierten Anlage eine abgesicherte Tür unerlaubt geöffnet, schlägt das System Alarm.

Außerdem verfügt die CAN-Bus Alarmanlage von Vodafone Cobra über ein GSM-Modul mit einer SIM-Karte. Damit wird der Besitzer per Anruf informiert, falls ein Alarm an seinem Wohnmobil ausgelöst wird und kann umgehend darauf reagieren.

Wer sich den Ärger eines Wohnmobil-Diebstahl ersparen will, kann mit einer CAN-Bus Alarmanlage von Stüven KFZ Alarm einfach nachrüsten. Wie ein solcher Schutz funktioniert, zeigen wir in unserem Video mit einem Fiat Ducato. Klickt rein!

Die Autoversicherung der anderen Art: CAN-Bus Alar...
CAN-Bus Alarmanlage für BMW - von der Polizei empf...